Eprimo erneut vom TÜV zertifiziert – Service wird konsequent umgesetzt

EprimoDer TÜV SÜD hat dem Energiediscounter eprimo erneut eine ausgezeichnete Servicekultur bescheinigt. Damit hat eprimo bereits zum dritten Mal in Folge die Zertifizierung nach den vom TÜV SÜD vorgegebenen Standards für Servicequalität bestanden.

Denn Servicekultur und Servicequalität sind bei eprimo sind nicht nur leere Worthülsen, sondern werden konsequent gegenüber den Kunden umgesetzt. Zu diesem Ergebnis kamen die Mitarbeiter des TÜV SÜD im Rahmen ihres Monitorings. Besonders positiv bewerteten die Prüfer, dass die Verantwortung für die gesamte Kundenkommunikation in einem Fachbereich zusammengefasst wurde. Dadurch lassen sich Potenziale für eine kontinuierliche Optimierung des Kundenservices besser umsetzen.

Weitere Pluspunkte betrafen Maßnahmen zur Verbesserung des Fachwissens und den Kommunikationsfähigkeiten von Mitarbeitern und Dienstleistern. “Kundenfreundliche Konditionen und Abläufe sind wesentliche Merkmale, mit denen sich eprimo im Wettbewerb positioniert, deshalb freuen wir uns besonders über dieses Prüfergebnis”, sagt eprimo-Geschäftsführer Dr. Dietrich Gemmel. Bei Vergleichsstudien zu Preisen und Services im deutschen Energiemarkt belegt eprimo immer wieder Top-Plätze. Alles lesen 


Teldafax-Insolvenz: Faire Vertragsbedingungen genauso wichtig wie der Preis

Die Teldafax-Insolvenz ist ein Warnschuss für die deutschen Strom- und Gasverbraucher. “Die Teldafax-Insolvenz sollte alle Strom- und Gaskunden mahnen, bei der Entscheidung für ein Energieversorgungsunternehmen auf einige relevante Kriterien zu achten. Vorauskasse oder Kautionstarife sind ebenso mit Vorsicht zu betrachten wie langfristige Laufzeiten.

Darüber hinaus könnte auch wichtig sein, aus welchem Umfeld der Anbieter stammt”, äußert sich energiehoch3-Geschäftsführer Thilo Augustin zur Insolvenz des Troisdorfer Konkurrenten. Dabei ist die Checkliste für eine sichere Strom- oder Gasversorgung nur kurz. Die wichtigsten Anregungen sind

  • Keine Vorauskasse- oder Kautionsprodukte wählen (davor warnt z. B. die Verbraucherberatung)
  • Die Vertragslaufzeit sollte maximal ein Jahr betragen (so bleiben Sie flexibel, wenn sich die Preise ändern)
  • Die Kündigungsfrist sollte nicht mehr als als 3 Monate betragen Alles lesen 

Neue Preise für Gas und Strom bei LichtBlick

LichtBlick - Die Zukunft der EnergieDer Energieversorger LichtBlick informiert seine Kunden in dieser Woche über die neuen Preise für LichtBlick – Gas und LichtBlick – Strom ab Januar 2011.

Der Kilowattstundenpreis für den zu 100 Prozent regenerativen LichtBlick – Strom steigt um 1,65 Cent auf 23,64 Cent brutto. Der monatliche Grundpreis bleibt stabil. Damit gibt LichtBlick exakt die Veränderungen bei der Förderung für Strom aus erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) und aus der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK-Umlage) an seine Kunden weiter. Während die EEG-Umlage 2011 um 1,483 auf 3,530 Cent netto steigt, sinkt KWK-Umlage um 0,100 auf 0,030 Cent netto. In Summe ergeben diese beiden Änderungen Mehrkosten von 1,383 Cent netto plus Mehrwertsteuer, also 1,65 Cent brutto pro Kilowattstunde.
Alles lesen 


eprimo: top bei Preis-Leistung

Kunden beim Energiediscounter eprimo sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis des Unternehmens “sehr zufrieden”. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie “Kundenmonitor Deutschland”.

Insgesamt 32.000 Kunden aus 15 Branchen hat das Forschungsinstitut ServiceBarometer befragt und dabei festgestellt: Für Stromkunden zählt nicht allein der Preisvorteil, sondern vielmehr ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Dabei belegt eprimo im Anbietervergleich den Spitzenplatz. Alles lesen 


Energiekonzept der Bundesregierung berücksichtigt die Verbraucherseite nicht ausreichend

VerivoxDas Energiekonzept der Bundesregierung berücksichtigt die Verbraucherseite nicht ausreichend. Die Verbraucher müssen besser über ihre Marktmacht im Energiebereich informiert werden. Das unabhängige Verbraucherportal Verivox fordert daher, dass die geplante Informationskampagne zur Energieeffizienz um die Themen Wettbewerb, Anbieterwechsel und Ökostromprodukte erweitert wird.

Am vergangenen Montag hat die Bundesregierung ihr Energiekonzept für Deutschland vorgestellt. Vor allem die Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken steht dabei im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Da die Laufzeitverlängerung den Wettbewerb bei der Erzeugung nicht erleichtert, sollte die Nachfrageseite im Wettbewerb weiter gestärkt werden. Den Verbrauchern muss es leichter gemacht werden, Energie und Geld zu sparen“, fordert Peter Reese, Leiter Energiewirtschaft bei Verivox.

Verbraucher über ihre Rolle im Wettbewerb informieren

Die Bundesregierung erklärt in ihrem Energiekonzept das ausdrückliche Ziel, die Liberalisierung auf den Energiemärkten fortzusetzen und den Wettbewerb weiter zu stärken. Doch vielen Verbrauchern ist nicht bewusst, dass auch ihnen eine wichtige Rolle in diesem Wettbewerb zukommt: Überhöhte Energiepreise sollten nicht hingenommen, sondern mit einem Anbieterwechsel beantwortet werden. So können die Energieversorger davon abgehalten werden, immer weiter an der Preisspirale zu drehen. Alles lesen 


Eprimo hat erneute TÜV-Prüfung mit Bravour bestanden

eprimo - der Energiediscounter
eprimo: ausgezeichnete Servicequalität laut TÜV

TÜV SÜD bestätigt ausgezeichnete Servicequalität

Die Servicequalität von eprimo erfüllt weiterhin alle Kriterien des TÜV SÜD. Als eines der ersten Unternehmen erhält der Energiediscounter das neu gestaltete Siegel, das über Details und Ergebnisse der durchgeführten Prüfung informiert.

Nach der Erstzertifizierung im vergangenen Jahr hat der TÜV SÜD nun die Servicequalität von eprimo erneut auf den Prüfstand gestellt. Besonders positiv bewerteten die Prüfer unter anderem die klare Ausrichtung auf eine weitere Verbesserung der Kundenzufriedenheit. Beispiel hierfür: die Einführung einer kostenlosen Service-Hotline für Bestandskunden. Ein “Sehr gut” gab es zudem für die Servicequalität in den Callcentern. Alles lesen 


Öko-Energieversorger LichtBlick für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert


LichtBlick
Deutschlands größter unabhängiger Energieversorger LichtBlick ist von einer renommierten Jury für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2010 nominiert und unter die Top 3 Deutschlands nachhaltigster Marken gewählt worden.

LichtBlick ist im besten Sinne eine nachhaltige Marke. Seit unserer Gründung setzen wir konsequent auf saubere Energie – ohne Atom, ohne Kohle. Wir stehen für Innovation, Energiewende und Klimaschutz. LichtBlick hat erfolgreich den Beweis angetreten, dass Ökologie und Ökonomie Hand in Hand gehen. Die Nominierung für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bestärkt uns einmal mehr, unseren Weg konsequent weiter zu gehen“, so Dr. Christian Friege, Vorstandsvorsitzender von LichtBlick. Alles lesen 


E wie einfach – Aktion: Fluggutschein für Neukunden und LCD-TV zum kleinen Preis

E WIE EINFACH richtet sich an private Haushalte und Gewerbekunden mit einem Stromverbrauch von bis zu 100.000 Kilowattstunden sowie Haushaltskunden mit einem Gasverbrauch von bis zu 100.000 Kilowattstunden im Jahr.
E WIE EINFACH
Aktuell laufen bei E WIE EINFACH derzeit 2 Aktionen für Neukunden, die sehr interessant sind.

Entscheiden Sie sich hier und jetzt zum Beispiel für den EinPreisTarif¹ und haben Sie die super Chance, einen von 500 Panasonic Flachbildfernsehern TX-L32C10E zum kleinen Preis zu kriegen: statt 549,00 Euro² zahlen Sie nur 315,00 Euro zzgl. 10,00 Euro Versand. Dieses Angebot gilt ausschließlich für alle Privatkundentarife und läuft noch bis zum 31.08.2010.

Ausserdem erhalten alle Neukunden einen Gutschein über 25,- Euro von Germanwings Alles lesen