Zum Herbstanfang und dem Beginn der bevorstehenden Heisperiode nehmen in der Regel viele Gasanbieter Preiserhöhungen vor. Eine Ausnahme macht der Energiediscounter eprimo: Hier wurde der Gas-Tarif zum Vorteil der Verbraucher angepasst und noch transparenter gestaltet.

Wer sich für das Festpreisangebot eprimoGas entscheidet, bekommt eine sichere Gasversorgung zu einem Preis, der über mindestens zwei Winter stabil bleibt. Der Wechselbonus von 100 Euro wird mit der ersten Jahresrechnung gutgeschrieben. “Als Energiediscounter kaufen wir Energie in großen Mengen günstig ein und setzen auf schlanke und effiziente Abläufe mit geringen Verwaltungskosten”, erläutert eprimo-Geschäftsführer Dr. Dietrich Gemmel und fügt hinzu: “Dadurch können wir unseren Kunden auch dann günstige Preise bieten, wenn Gas insgesamt teurer wird.” Alles lesen