Untersuchung bestätigt 123energie als günstigen alternativen Ökogas-Anbieter

123energie ist einer der preisgünstigsten Ökogas- Anbieter in Deutschland. Zu dem Ergebnis kommt jetzt eine Studie des Vergleichsportals Check24, in der das Preisniveau von Biogas- und Klimatarifen untersucht wurde.

Mit 123ökogas bietet die Online-Energiemarke der PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT nicht nur flächendeckend faire Tarife. Wie die Studie zeigt, hat 123energie sogar in 16 Städten mit dem preiswertesten Gastarif die Nase vorn.

Als Berechnungsgrundlage hat Check24 den jährlichen Durchschnittsverbrauch eines Vier-Personen-Haushalts (20.000 kWh) genommen. Wer diesen Bedarf mit umweltschonendem Gas decken möchte, muss nicht immer tief in die Tasche greifen. So sind Angebote wie 123ökogas deutlich preisgünstiger als der Grundversorgertarif.

„Mit 123ökogas bieten wir bereits in zahlreichen Städten eine umweltfreundliche Alternative für die Gasversorgung an“, so Ralf Poll, Leiter Vertrieb und Handel der Pfalzwerke. „Dass sich Kunden dabei gleichzeitig auf günstige Preise verlassen können, unterstreichen unabhängige Marktstudien immer wieder, in denen 123energie mit Bestergebnissen abschneidet.“

In der Vergangenheit zeigten bereits mehrere Untersuchungen, dass Kunden von 123energie besondere Preisvorteile erhalten. Beispielsweise hat auch das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) 123energie im Auftrag von n-tv als günstigsten Gasanbieter ermittelt.

Neben den Gasprodukten 123gas, 123ökogas und 123gas fix bietet 123energie ebenso Strom- und Ökostromprodukte zu besonders günstigen Konditionen.

  • Alle Informationen über 123energie und die Angebote finden Sie hier: 123energie

Vergleichen Sie jetzt die Gaspreise in Ihrer Gemeinde – mit unserem Tarifvergleich sind sie immer aktuell informiert.

 
TÜV geprüfte Benutzerfreundlichkeit, Datensicherheit und Funktionalität
Richtwerte:
Wohnung 50 m²: ca. 5.000 kWh
Wohnung 100 m²: ca. 12.000 kWh
Reihenhaus: ca. 20.000 kWh
Einfamilienhaus: ca. 35.000 kWh
?
Postleitzahl

Die Postleitzahl, an der in Zukunft das Gas bezogen werden soll.

?
Gasverbrauch

Geben Sie an, wie viel Gas Sie im Jahr verbrauchen. Verwenden Sie dazu einfach Ihre letzte Jahresrechnung Ihres bisherigen Gasanbieters. Sollten Sie Ihren persönlichen Gasverbrauch nicht kennen, können Sie sich an die angezeigten Richtwerte halten:

Wohnung 30 m²:ca. 3.800 kWh / 380 m³
Wohnung 60 m²:ca. 7.500 kWh / 750 m³
Wohnung 90 m²:ca. 11.000 kWh / 1100 m³
Wohnung 150 m²:ca. 18.000 kWh / 1.800 m³
Reihenhaus:ca. 20.000 kWh / 2.000 m³
Einfamilienhaus:ca. 35.000 kWh / 3.500 m³

?
Vertragslaufzeit

Es werden nur Tarife mit der maximalen gewünschten Vertragslaufzeit angezeigt. Je kürzer die Vertragslaufzeit, desto höher ist Ihre Flexibilität, wenn Sie zukünftig erneut wechseln wollen.
Verbraucherverbände raten zu einer maximalen Vertragslaufzeit von einem Jahr.

?
Zahlweise/Abschlagszahlung

Alle Gasanbieter fordern Abschlagszahlungen. Je mehr Sie voraus bezahlen (bis zu einer Jahresrechnung), desto günstiger ist der Tarif.
Im Falle einer Insolvenz des Anbieters ist Ihre Vorauszahlung in der Regel verloren.

   
?
Nutzung

Nutzen Sie das Gas privat oder als Firma? Als Firma wechseln Sie bitte zu gewerblich.

    
?
Nur Ökogas

Es werden nur Tarife angezeigt, bei denen entweder ein bestimmter Anteil an Biogas garantiert wird oder der Gaslieferant sich verpflichtet, für den CO2-Ausstoß entsprechende Ausgleichsmaßnahmen durchzuführen.

    
?
Neukundenbonus berücksichtigen

Viele Anbieter geben im ersten Jahr einen einmaligen Bonus. Wenn Sie dieses Feld nicht abwählen, wird der Neukundenbonus von den Kosten des ersten Jahres abgezogen, da es sich um einen geldwerten Vorteil handelt. Wählen Sie dieses Feld ab, werden einmalige Boni nicht berücksichtigt.

    
?
kWh-Pakete und Tarife mit Mehr-/Minderverbrauchsaufschlag anzeigen

Bei Pakettarifen kaufen Sie eine feste Energiemenge. Sollte Ihr Verbrauch während der Vertragslaufzeit geringer sein, verfallen nicht genutzte Mengen. Mehrverbrauch wird in Rechnung gestellt - in der Regel zu einem höheren Preis als ortsüblich. Bei Tarifen mit Mehr-/Minderverbrauchsaufschlag werden beim Über- bzw. Unterschreiten bestimmter Verbrauchsgrenzen Preisaufschläge fällig. Sie sollten einen solchen Tarif nur wählen, wenn Sie Ihren Stromverbrauch gut einschätzen können und dieser relativ stabil ist.

    
?
Nur Tarife mit Preisgarantie/Preisfixierung

Wenn Sie diese Option wählen, garantiert Ihnen der Anbieter zumindest alle Preisbestandteile mit Ausnahme von Steuern und Abgaben für einen Zeitraum von meist 12 Monaten. Damit können Sie sich gegen steigende Preise absichern. Die Preisgarantie (beste Garantie) umschließt alle Preisbestandteile, die Preisfixierung umschließt alle Preisbestanteile mit Ausnahme jeglicher Steuern und Abgaben.

    
?
CHECK24-Richtlinien berücksichtigen

Einzelne Tarife erfüllen die Ansprüche an den Verbraucherschutz nicht, die CHECK24 als notwendig ansieht. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Ihnen derartige Angebote in der Ergebnisliste nicht angezeigt.

    
* Pflichtfeld