LichtBlick
Deutschlands größter unabhängiger Energieversorger LichtBlick ist von einer renommierten Jury für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2010 nominiert und unter die Top 3 Deutschlands nachhaltigster Marken gewählt worden.

LichtBlick ist im besten Sinne eine nachhaltige Marke. Seit unserer Gründung setzen wir konsequent auf saubere Energie – ohne Atom, ohne Kohle. Wir stehen für Innovation, Energiewende und Klimaschutz. LichtBlick hat erfolgreich den Beweis angetreten, dass Ökologie und Ökonomie Hand in Hand gehen. Die Nominierung für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bestärkt uns einmal mehr, unseren Weg konsequent weiter zu gehen“, so Dr. Christian Friege, Vorstandsvorsitzender von LichtBlick.

LichtBlick setzte in seiner noch jungen Geschichte stets auf innovative Produkte. 1999 bot das Unternehmen im gerade liberalisierten Energiemarkt erstmals Ökostrom an und ist heute Marktführer. 2007 folgte ein innovatives Ökogas-Produkt mit der Beimischung von klimaneutralem Biomethan. Über 580.000 Kunden vertrauen heute auf die Öko-Energie von LichtBlick.
Mit dem SchwarmStrom-Konzept verfolgt LichtBlick zudem eine neues, intelligentes Modell der klimafreundlichen Energieerzeugung: 100.000 IT-gesteuerte und hocheffiziente ZuhauseKraftwerke von Volkswagen sollen in Zukunft lokal Gebäude mit Wärme und die Republik bedarfsgerecht mit SchwarmStrom versorgen.

LichtBlick engagiert sich zudem langfristig für ein Klimaschutzprojekt in Ecuador. Pro Kunde und Versorgungsmonat wird ein Quadratmeter Regenwald unter Schutz gestellt. So konnte bisher bereits eine Fläche von rund 4.300 Fußballfeldern vor der Zerstörung bewahrt werden. Die LichtBlick AG beschäftigt in ihrer Hamburger Zentrale 340 Mitarbeiter und erzielte 2009 einen Umsatz von 450 Millionen Euro.
Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 26. November in Düsseldorf. Nach Angaben des Deutschen Rates für Nachhaltigkeit haben sich in diesem Jahr 560 Unternehmen für die begehrte Auszeichnung beworben – ein neuer Rekord. In den Vorjahren sind Unternehmen wie Frosch oder die Deutsche Post prämiert worden: www.deutscher-nachhaltigkeitspreis.de.


[stromrechner]