Verivox hat mit der Gas-Servicestudie 2010 die Vertragsgestaltung und die Servicequalität der 100 wichtigsten Gasanbieter in Deutschland untersucht. Gesamtsieger mit sehr guten Noten in beiden Bereichen wurde die Mainova AG.

Für die Bewertung der Gasanbieter hat Verivox ein gewichtetes Verfahren entwickelt, welches die Vertragsgestaltung und die Serviceleistungen eines Gastarifs nach Kundenfreundlichkeit einschätzt. Das Verfahren wird bereits seit dem Jahr 2005 auf den Strommarkt und seit 2009 auf den Gasmarkt angewendet. Die Ergebnisse der Studie werden auf der jeweiligen Tarifseite bei Verivox.de dargestellt, um Verbrauchern einen schnellen Überblick zu ermöglichen.

Gasanbieter sind bei Service und AGB gut aufgestellt

Die Gas-Servicestudie 2010 zeigt, dass der verschärfte Wettbewerb auf dem Gasmarkt nicht auf Kosten von Kundenservice und Vertragsgestaltung gehen muss. Die Gasversorger haben erkannt, dass Kundenservice und Vertragsgestaltung wichtige Produktmerkmale sind, die ebenso wie der Preis attraktiv gestaltet sein müssen.

So haben im Bereich Service mehr als zwei Drittel der Anbieter (67 Prozent) die Note „sehr gut“ oder „gut“ erhalten. Ein Großteil der Gasversorger bietet telefonischen Kontakt zum Null- oder Ortstarif und gute telefonische Beratungsleistungen. Bei der schriftlichen Kommunikation besteht noch Verbesserungspotenzial – hier ist gut geschultes Servicepersonal mit entsprechender Schriftkompetenz vonnöten.

Auch der Bereich der Vertragsgestaltung zeigt ein positives Gesamtbild. Fast die Hälfte aller untersuchten Tarife (45 Prozent) erhielt die Note „sehr gut“ oder „gut“. Die schlechter bewerteten Tarife unterscheiden sich vor allem durch längere Laufzeiten und fehlende Preisgarantien.

Daher sollten Verbraucher beim Blick ins Kleingedruckte vor allem die Erstvertragslaufzeit beachten. Die Tarife mit monatlicher Kündigungsfrist bieten Flexibiliät bei Preisänderungen und ersparen langes Nachdenken über Kündigungsfristen. Gasverträge mit einer Erstvertragslaufzeit von einem Jahr sollten sich von Tarifen mit kürzeren Laufzeiten durch einen günstigeren Preis und/oder eine Preisgarantie unterscheiden.

Wie sieht der ideale Gastarif aus?

Der ideale Gastarif hat eine kurze Laufzeit, ist jederzeit kündbar und bietet langfristige Preisstabilität. Ein gut gestaltetes Kundenportal bietet ausführliche Informationen und viele nützliche Zusatzfunktionen. Für Rückfragen steht eine kostenlose Hotline mit kompetentem Servicepersonal zur Verfügung. Diese Merkmale wirken sich selbstverständlich auf den Preis aus, denn die Gasversorger geben die Kosten für einen umfassenden Service an die Verbraucher weiter.

Bei der Wahl eines neuen Gasanbieters steht natürlich der Preis im Vordergrund. Faire Vertragsbedingungen und Kundenfreundlichkeit sind jedoch ebenfalls wichtige Faktoren “, so Peter Reese, Leiter Energiewirtschaft bei Verivox. „Mit unserer Verivox Gas-Servicestudie möchten wir es den Verbrauchern ermöglichen, sich in diesem Bereich schnell und verlässlich zu informieren.

Die komplette Studie finden Sie bei Verivox.de

 
TÜV geprüfte Benutzerfreundlichkeit, Datensicherheit und Funktionalität
Richtwerte:
Wohnung 50 m²: ca. 5.000 kWh
Wohnung 100 m²: ca. 12.000 kWh
Reihenhaus: ca. 20.000 kWh
Einfamilienhaus: ca. 35.000 kWh
?
Postleitzahl

Die Postleitzahl, an der in Zukunft das Gas bezogen werden soll.

?
Gasverbrauch

Geben Sie an, wie viel Gas Sie im Jahr verbrauchen. Verwenden Sie dazu einfach Ihre letzte Jahresrechnung Ihres bisherigen Gasanbieters. Sollten Sie Ihren persönlichen Gasverbrauch nicht kennen, können Sie sich an die angezeigten Richtwerte halten:

Wohnung 30 m²:ca. 3.800 kWh / 380 m³
Wohnung 60 m²:ca. 7.500 kWh / 750 m³
Wohnung 90 m²:ca. 11.000 kWh / 1100 m³
Wohnung 150 m²:ca. 18.000 kWh / 1.800 m³
Reihenhaus:ca. 20.000 kWh / 2.000 m³
Einfamilienhaus:ca. 35.000 kWh / 3.500 m³

?
Vertragslaufzeit

Es werden nur Tarife mit der maximalen gewünschten Vertragslaufzeit angezeigt. Je kürzer die Vertragslaufzeit, desto höher ist Ihre Flexibilität, wenn Sie zukünftig erneut wechseln wollen.
Verbraucherverbände raten zu einer maximalen Vertragslaufzeit von einem Jahr.

?
Zahlweise/Abschlagszahlung

Alle Gasanbieter fordern Abschlagszahlungen. Je mehr Sie voraus bezahlen (bis zu einer Jahresrechnung), desto günstiger ist der Tarif.
Im Falle einer Insolvenz des Anbieters ist Ihre Vorauszahlung in der Regel verloren.

   
?
Nutzung

Nutzen Sie das Gas privat oder als Firma? Als Firma wechseln Sie bitte zu gewerblich.

    
?
Nur Ökogas

Es werden nur Tarife angezeigt, bei denen entweder ein bestimmter Anteil an Biogas garantiert wird oder der Gaslieferant sich verpflichtet, für den CO2-Ausstoß entsprechende Ausgleichsmaßnahmen durchzuführen.

    
?
Neukundenbonus berücksichtigen

Viele Anbieter geben im ersten Jahr einen einmaligen Bonus. Wenn Sie dieses Feld nicht abwählen, wird der Neukundenbonus von den Kosten des ersten Jahres abgezogen, da es sich um einen geldwerten Vorteil handelt. Wählen Sie dieses Feld ab, werden einmalige Boni nicht berücksichtigt.

    
?
kWh-Pakete und Tarife mit Mehr-/Minderverbrauchsaufschlag anzeigen

Bei Pakettarifen kaufen Sie eine feste Energiemenge. Sollte Ihr Verbrauch während der Vertragslaufzeit geringer sein, verfallen nicht genutzte Mengen. Mehrverbrauch wird in Rechnung gestellt - in der Regel zu einem höheren Preis als ortsüblich. Bei Tarifen mit Mehr-/Minderverbrauchsaufschlag werden beim Über- bzw. Unterschreiten bestimmter Verbrauchsgrenzen Preisaufschläge fällig. Sie sollten einen solchen Tarif nur wählen, wenn Sie Ihren Stromverbrauch gut einschätzen können und dieser relativ stabil ist.

    
?
Nur Tarife mit Preisgarantie/Preisfixierung

Wenn Sie diese Option wählen, garantiert Ihnen der Anbieter zumindest alle Preisbestandteile mit Ausnahme von Steuern und Abgaben für einen Zeitraum von meist 12 Monaten. Damit können Sie sich gegen steigende Preise absichern. Die Preisgarantie (beste Garantie) umschließt alle Preisbestandteile, die Preisfixierung umschließt alle Preisbestanteile mit Ausnahme jeglicher Steuern und Abgaben.

    
?
CHECK24-Richtlinien berücksichtigen

Einzelne Tarife erfüllen die Ansprüche an den Verbraucherschutz nicht, die CHECK24 als notwendig ansieht. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Ihnen derartige Angebote in der Ergebnisliste nicht angezeigt.

    
* Pflichtfeld