Beim Gasananbieter goldgas gibt es seit dem 1. Februar einen neuen Eigentümer: Nach der noch erwarteten Zustimmung durch das Kartellamt soll das Unternehmen zu 100% in den Besitz der Luxemburger Fondgesellschaft bluO übergehen. Der eingeschlagene Wachstumskurs bei goldgas soll jetzt weiter forciert werden.

Zur Zeit versorgt der 2006 gegründete, unabhängige Gasversorger deutschlandweit rund 175.000 Privat- und Geschäftskunden mit günstigem Erdgas. Die stark wachsende Gesellschaft erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von über 500 Mio. Euro. Auch der neue Eigentümer will die erfolgreiche Marke goldgas stärken und weiterentwickeln.

„Wir Gründer übergeben die Gesellschaft zur Durchführung des weiteren Wachstums an eine hochprofessionelle Unternehmensgruppe. Wir sind stolz auf die Anerkennung, die uns daraus erwächst“, sagte goldgas Gründer Michael Notzon nach der Vertragsunterzeichnung. Die Geschäftsführung der goldgas SL GmbH und der goldgas GmbH wird der bluO-Manager Oliver Apelt übernehmen.

„goldgas ist im stark wachsenden privaten Gasmarkt goldrichtig positioniert. Wir werden nun dafür sorgen, dass das starke Wachstum weiterhin für ein besonders gutes Verhältnis von Preis, Service und Verlässlichkeit steht“, so der zukünftige Geschäftsführer Apelt.

Informationen zum Unternehmen und den Tarifen von goldgas finden Sie unter www.goldgas.de