Der Anbieter 123energie hat jetzt erneut das Liefergebiet für die Gasversorgung vergrössert. Ab sofort können Verbraucher in 50 weiteren Netzgebieten jetzt auf die günstiogen Gastarife von 123energie zurückgreifen.

„Bereits im ersten Quartal 2012 dieses Jahres haben wir uns über den Sprung über die 200-Grenze gefreut. Nun konnten wir mit 50 weiteren Netzgebieten wieder ein ordentliches Stück zulegen und bieten unsere günstigen 123energie-Gasprodukte aktuell rund 85 Prozent aller Haushalte an“, erklärt Uwe Veth, Leiter für Vertrieb und Handel bei den Pfalzwerken. Bereits zum Jahresanfang hatte das Unternehmen die Gasversorgung um mehr als 50 Netzgebiete ausgeweitet. Nach dem erneuten Ausbau sind 123gas und 123ökogas jetzt deutschlandweit schon in 263 Netzgebieten erhältlich.

Verteilt sind die neuen Netzgebiete quer über die Bundesrepublik. So kommen in Baden Württemberg die Orte Heilbronn, Göppingen, Aalen, Balingen, Fellbach, Ludwigsburg- Kornwestheim, Nürtingen sowie Schwäbisch-Gmünd hinzu. In Bayern kamen die Gebiete Forchheim, Amberg, Backnang, Dachau, Landshut und Rosenheim dazu.

In Nordrhein-Westfalen können Kunden in Bocholt, Herten, Monheim, Goch, Haltern, Hattingen, Soest, Wesel und Witten und in Hessen Kunden aus Lampertheim, Bad Homburg und Bad Vilbel die günstigen 123energie-Gastarife nutzen, in Niedersachsen kommen die Gebiete um Garbsen, Nordhorn, Burgdorf, Georgsmarienhütte, Göttingen, Lingen, Stade sowie Uelzen hinzu.

In Mecklenburg-Vorpommern wird das Gebiet um Stralsund und Neubrandenburg erweitert, während in Sachsen die Netze in Bautzen, Görlitz, Riesa, Wedel und Freiberg hinzukommen. Auch in Sachsen-Anhalt (Zeitz, Stendal, Bernburg, Wittenberg, Weißenfels und Wernigerode), sowie in Thüringen die Bereiche Nordhausen, Suhl/Zella-Mehlis und Mühlheim.

123energie bietet in allen Netzgebieten neben den regulären Tarifen mit „123gas fix“ auch ein Gastarif mit 12-monatiger Preisgarantie an. Ab sofort gilt der garantierte Preis nicht mehr nur wie bislang bis zum 30. September eines jeden Jahres, sondern für 12 Kalendermonate.

Interessenten erhalten mit dem Gastarifrechner unter www.123energie.de einen schnellen Überblick, in welchen Städten und Gemeinden die einzelnen Produkte verfügbar sind. Mit nur wenigen Klicks kann hier der individuelle Spartarif ermittelt werden.