Der Strom- und Gasanbieter 123energie hält auch in diesem Jahr an dem Vorhaben fest, seine preiswerten Gastarife möglichst vielen Interessenten zugänglich zu machen. Deshalb hat das Unternehmen pünktlich zum Sommerbeginn die Gasversorgung um weitere 47 zusätzliche Versorgungsgebiete in der Bundesrepublik ausgeweitet.

Die vergrößerten Versorgungsgebiete sind die direkte Folge der kontinuierlich zunehmenden Nachfrage. So können ab sofort rund 500.000 weitere Haushalte und Gewerbebetriebe die Gastarife von 123energie nutzen.

“Wir freuen uns, die 400-Netzgebiete-Marke bereits weit überschritten zu haben. Zum jetzigen Zeitpunkt ist 123gas und 123ökogas in 459 Versorgungsgebieten erhältlich. Somit bieten wir über 90 Prozent aller Haushalte, die in Deutschland Gas beziehen können, die Belieferung an. Das macht uns sehr stolz”, erklärt Uwe Veto von den PFALZWERKEN, der Muttergesellschaft von 123energie.

Interessenten können auf der 123energie – Website prüfen, ob in ihrer Region die Gastarife von 123energie verfügbar sind und sich mit dem Tarifrechner schnell einen Überblick über die nach Region verfügbaren Preise machen. Auch die Bestellung der Gastarife ist online einfach und bequem möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.123energie.de